You are not logged in.

eliena3

Leichtmatrose

  • "eliena3" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Dec 11th 2009

  • Send private message

1

Friday, December 11th 2009, 9:40pm

Prinzessin 5

Huhu,

es gibt hier ja nun schon eine Menge Theads über die Prinzessin, aber vor allem beim fünften Teil werden hauptsächlich Bugs und Fehler angesprochen.
Bei mir läuft nun so einiges etwas komisch, sodaß ich einfach mal nachfragen will, ob das so seine Richtigkeit hat.

Anfangs hatte ich das Problem, dass ich keine Seile bekommen konnte, somit auch kein Lampenöl und da Tuch und Tabak beides nicht ausreichend und durchgehend zur Verfügung stand, konnte ich so gar nicht weiterkommen. Seile wurden die ersten hm...vielleicht 5 Minuten.... bei einem Eingeborenenstamm gegen Wolle oder Salz zum Tausch angeboten. Da natürlich keiner damit rechnet, dass er mal keine Hanfplantagen wird bauen können, gibt man in der Anfangsphase nicht freiwillig die Wolle für Seile her. Kann also gar nicht beim ersten Anlauf richtig gemacht werden.
Also hab ich nochmal angefangen, als erstes 4 Schaffarmen gebaut, damit ich genug Seile kriege. Gut, hat geklappt, erscheint mir aber nicht wirklich so beabsichtigt.

Als dann die Zwillingsschwester zurückzubringen ist, wird sie Sekunden später von einem Pirat erschossen. Also nochmal wiederholt...was sag ich, zig mal...Schiff neben Insel geparkt, gewartet, bis Prinzessin auftaucht, vor Pirat geflüchtet, schwer verletzt aufs Schiff geflüchtet.
Kann irgendwie auch nicht so gedacht gewesen sein.

Aber gut, hat ja geklappt und nachdem ich sie zurückgebracht habe, hab ich ein Kriegsschiff bekommen und soll das Piratennest auslöschen. Hab ich gemacht und das Schiff wie in der Aufgabe steht zurückgebracht. Das will aber keiner mehr haben, bzw. gibt es auch keine Belohnung dafür.

Ich könnte jetzt natürlich mit dem Kriegsschiff weitermachen und hätte ein Schiff mehr um Rohstoffe ranzuschaffen, trotzdem erscheint mir das so unschaffbar. Ich hab keinen Tabak und an Tuch kann ich mit Hängen und Würgen so viel ranschaffen, dass die Bürger so einigermaßen zufrieden bleiben. Ich brauch allerdings noch fast 1000 Bürger mehr als ich jetzt hab und ich frag mich wie ich das schaffen soll.
Ist das richtig so, dass man für die Piraten keine Belohnung kriegt, bzw. ist es so gedacht, dass man sich so 'durchwuschtelt'?

Danke schon mal und damit das jetzt nicht falsch rüberkommt, das Szenario ist toll. Vielen Dank dafür!

Eliena

This post has been edited 1 times, last edit by "eliena3" (Dec 11th 2009, 9:41pm)


Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,904

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

2

Saturday, December 19th 2009, 5:16pm

Ich habe das Szenario jetzt mal angespielt. Ich scheitere schon an der Frage, wo ich Holz herkriegen soll. Der Pirat verkauft nur Werkzeug.

Wo hast du Holz her bekommen?

eliena3

Leichtmatrose

  • "eliena3" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Dec 11th 2009

  • Send private message

3

Thursday, December 24th 2009, 2:14am

Quoted

Original von Barbarella
Ich habe das Szenario jetzt mal angespielt. Ich scheitere schon an der Frage, wo ich Holz herkriegen soll. Der Pirat verkauft nur Werkzeug.

Wo hast du Holz her bekommen?



Holz hatte ein Pirat. Gibt es 3 oder 4 davon, vielleicht hast du den falschen erwischt?

Eliena

eliena3

Leichtmatrose

  • "eliena3" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Dec 11th 2009

  • Send private message

4

Tuesday, December 29th 2009, 3:49pm

Quoted

Original von whoGo
Das ist es was ich so sehr mag an euch hier. Ihr seid so eine nette und aktive Community hier. Da stellst ne Frage und 2 Std. später hast eine Antwort. THX



Tja, wenn das mal bei allen so wäre :rolleyes:

Find ich ja schon schade, dass man mit einem Szenario, das ja von Leuten hier programmiert wurde, dann so allein gelassen wird. Anscheinend hab ich dann doch umsonst so viele Anläufe mit dem Spiel genommen, da ich allein keine Lösung sehe, das Szenario abzuschließen.


Eliena

5

Tuesday, December 29th 2009, 4:03pm

Das mag wohl daran liegen, dass im Moment keiner das Szen spielt.

Geduld ist die Mutter der Tugenden.
  Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben, wo du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war & wer es immer sein wird.
So mach dir keine Gedanken um die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es hatte seine Gründe, weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben ....

GabiB

Schatzjäger

Posts: 2,114

Date of registration: Nov 9th 2003

  • Send private message

6

Tuesday, December 29th 2009, 7:39pm

Also - ich hab hier auf Platte ein Save liegen, da hab ich bereits 2964 Kaufleute, sozusagen kurz vor ultimo. Das Szen ist also schaffbar. Da ich es allerdings vor sehr langer Zeit gespielt habe, bin ich nicht mehr im Bilde, wie das mit den Figuren war.

Die Situation mit den seilen und deren Nichtproduktion soll bewirken, dass der Spieler auf den Handel mit den Völkern angewiesen ist. Dies war mal eine der Forderungen an ei neues Anno - mehr und interaktiver handel mit den Völkern. Auf diese Art hat das Bomi mal versucht, in ein Szenario zu integrieren (meine Meinung).
  :engel:

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort

drkohler

Master of Editor

Posts: 1,578

Date of registration: Jun 18th 2003

  • Send private message

7

Tuesday, December 29th 2009, 7:41pm

Das Szenario stammt eigentlich von mir aber ich habe keine Ahnung mehr, was man da Alles so machen muss, also besser gar nicht fragen...

GabiB

Schatzjäger

Posts: 2,114

Date of registration: Nov 9th 2003

  • Send private message

8

Tuesday, December 29th 2009, 8:12pm

Ups, sy... so ist das, wenn man nicht genau hinguckt. :eijoo:

PS @Eleonore: Der Pirat gleich bei der Startstelle verkauft bei mir Holz und Werkzeuge, nicht viel aber es reicht für den Kontorbau. Vllt. musst nur etwas warten.
  :engel:

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort

This post has been edited 3 times, last edit by "GabiB" (Dec 29th 2009, 9:15pm)


9

Wednesday, December 30th 2009, 7:38am

@GabyB

Nach Holz hatte Barbarella gefragt, nicht ich.



So, ich habs jetzt auch mal angefangen, mal sehen wie weit ich komme.

@Eliena: Es wird sich (von oberster Stelle bis zur Basis) um dein Problem gekümmert.
  Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben, wo du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war & wer es immer sein wird.
So mach dir keine Gedanken um die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es hatte seine Gründe, weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben ....

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,904

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

10

Wednesday, December 30th 2009, 11:04am

Also, ich habe gestern noch mal mit dem Szenario angefangen und habe auch Holz gefunden. Aber bei meiner Spielweise wird es wahrscheinlich Wochen dauern, bis ich an den Punkt gekommen bin, wo man jemanden retten muß.

Was die Seile betrifft war ich ja vorgewarnt. Ich habe aber nicht auf Wolle gesetzt, sondern Salz beim Piraten gekauft. Im Moment bietet der Polynesier auch noch Seile an. Mal sehen, wie lange noch (bin jetzt auf Siedlerlevel).

Wie weit muß man spielen, daß man den Auftrag für die Prinzessin bekommt?

@eliena3: Hab bitte etwas Geduld. Wir werden dem Schwein schön töten, und wenn ihm noch so quiekt. ;)

GabiB

Schatzjäger

Posts: 2,114

Date of registration: Nov 9th 2003

  • Send private message

11

Wednesday, December 30th 2009, 6:02pm

Quoted

Original von Barbarella
...
Wie weit muß man spielen, daß man den Auftrag für die Prinzessin bekommt?

@eliena3: Hab bitte etwas Geduld. Wir werden dem Schwein schön töten, und wenn ihm noch so quiekt. ;)


Ich vermute mal, bei 2000 Kaufleuten.... hab noch nen Save mit etwas über 2000 Kaufleuten da, wenn ich das starte, kommt sofort der Auftrag für die Rettung der Zwillingsschwester (Ob da noch ne andere Bedingung dabei ist... ka).

Auch da kommt es drauf an, zu schauen wie und wo die Piraten da rumstehen. Sind sie zu nah an der Göre dran, geben sie ihr den Gnadenschuß. Also, evt. vorher abspeichern, damit man noch nen Versuch hat. :up: Ob dann da noch was nachkommt - Alzheimer hilf!

@Eleonore, sieh es mir nach bitte. Mit Brille und dem Alter hilft manchmal auch nimmer der größte Bildschirm, um da noch klar zu unterscheiden. :fleh: Ich gelobe aber Besserung. :hug:
  :engel:

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort

This post has been edited 2 times, last edit by "GabiB" (Dec 30th 2009, 6:11pm)


TheOWeh

Plankenstürmer

Posts: 39

Date of registration: Mar 22nd 2008

  • Send private message

12

Thursday, December 31st 2009, 12:26am

RE: Prinzessin 5

Habe die Prinzessin 5 angefangen, war eine gute Idee. Lob an den Erfinder und eliena3.

Befreiung der Zwillingsschwester klappt wie folgt: Sofort nach der Meldung des Eingeborenenstammes (erfolgt bei ca. 2.250 Kaufleuten) die Prinzessin von den Piraten wegführen (funktioniert wie ein Scout) und dann erst das Schiff dorthin dirigieren.
Falls die Piraten zufllig (un)günstig direkt bei dem materialisierten Mädel stehen funktioniert das nicht. Dann vorher einen Scout auf die Insel bringen und die Piraten weglocken.

Nach der Zerstörung der Piraten will scheinbar tatsächlich keiner das Schiff zurück; stört aber auch nicht. Die Versorgung der 3000 Kaufis geht auch mit 3 Schiffen. Seide reicht scheinbar nur für knapp 2000 Kaufis, die Organisation ist zippelig; ist aber nicht zwingend notwendig.

Bin jetzt kurz vor den 3000 Kaufis (und noch einige Siedler und Bürger), aber jetzt stürzt das Spiel ab. Etwa seit der 3. Salzmiene auf der befreiten Pirateninsel.

Das Spiel ist angenehm verrätselt, 'Durchwurschteln' naja, es hat schon seine Richtigkeit: Der Bau der Hanfplantage ist gesperrt, deshalb muß gehandelt werden. Schiffbau ist gesperrt, um die Versorgung komplizierter zu machen. Startkapital 17.500 GS und kein Startmaterial ist auch nicht üppig. 3 Aufgaben zwischendrin zur Auflockerung; gefällt mir gut.

Also nicht verzagen. Von der Art hat's hier noch viele Szens.

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,904

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

13

Thursday, December 31st 2009, 3:34pm

Habe jetzt Bürger und warte darauf, daß mir jemand Marmor schenkt. Ich schätze mal, den bekomme ich von den Afrikanern, bin gerade dabei, den zweiten Eingeborenenauftrag abzuwickeln.

GabiB

Schatzjäger

Posts: 2,114

Date of registration: Nov 9th 2003

  • Send private message

14

Thursday, December 31st 2009, 10:37pm

Marmor kannste auf einer Insel der Piraten abbauen. Schau dich mal um. Ich denke mal nicht, dass das an Bedingungen geknüpft ist. TheOWeh dürfte da besser Bescheid wissen, er steht grad in der Materie.
  :engel:

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,904

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

15

Friday, January 1st 2010, 4:32pm

Habe den Marmor gestern noch gefunden. Habe inzwischen auch die ersten Kaufis. Von jetzt an ist es eine Geduldsfrage.

edit: Habe jetzt die Prinzessin. Bei mir war das überhaupt kein Problem. Sie wartete genau auf der Grenzlinie zwischen meinem Siedlungsbereich und dem der Piraten. Piraten waren nicht in der Nähe und haben sie auch nicht verfolgt. Mein Schiff lag zufällig an meinem Kontor. Ich habe sie dann nur zum Schiff geführt und bin abgedampft.

TheOWeh

Plankenstürmer

Posts: 39

Date of registration: Mar 22nd 2008

  • Send private message

16

Sunday, January 3rd 2010, 1:30pm

Auch ohne 3. Salzmine stürzt das Szen ab: bis 2999 Kaufis kann ich mitlesen, beim nächsten EW stürzt es ab, scheinbar findet er die zu erscheinende Nachricht nicht o.ä.. Ist auch in den alten Beitrgen erwähnt. Ich geb' jetzt erstmal auf.
Ich spiele die Add-On-Version vom 19.09.04 mit dem Add-On. Vielleicht geht die andere Version ja.
Btw: die kürzlich besprochene Tastenkombination "Mauszeiger"+V zum Bepflanzen geht hier nicht.

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,904

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

17

Sunday, January 3rd 2010, 2:10pm

Ich kann das Szenario mit meinem Savegame nicht zu ende spielen, weil ich keinen Tabak mehr habe. Es können also keine Bürger mehr zu Kaufis aufsteigen. Habe im KzA-Modus gespielt, brauche also etwas mehr Häuser, um auf die erforderliche Anzahl Kaufis zu kommen, das sollte aber eigentlich trotzdem funktionieren. Ich habe beim Warten auf die Prinzessin nur nicht aufgepaßt und den Tabakverkauf nicht rechtzeitig gesperrt. Aber es ging ja in erster Linie um die Frage, wie man die Prinzessin rettet und den Punkt haben wir erreicht.

Das Szenario ist eindeutig für die Basisversion bestimmt, denn es fehlen im Baumenü die ganzen AddOn-Gebäude. Ich habe die Basis-Version mit AddOn.

eliena3

Leichtmatrose

  • "eliena3" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Dec 11th 2009

  • Send private message

18

Wednesday, January 6th 2010, 2:29pm

Quoted

Original von Barbarella
Aber es ging ja in erster Linie um die Frage, wie man die Prinzessin rettet und den Punkt haben wir erreicht.



Da hast du mich aber falsch verstanden. Danach hatte ich nicht gefragt, sondern nur gesagt, dass die Prinzessin in dem Moment in dem sie auftaucht, nur Sekunden hat, um loszurennen und sich auf das geparkte Schiff zu retten.
Soweit hatte ich das ja geschafft.

Mir ging es auch nicht drum, wo man Holz herbekommt oder Seile, oder was hier noch so alles beantwortet wurde.
Meine eigentliche Frage stand in diesem Abschnitt:

Quoted

Aber gut, hat ja geklappt und nachdem ich sie zurückgebracht habe, hab ich ein Kriegsschiff bekommen und soll das Piratennest auslöschen. Hab ich gemacht und das Schiff wie in der Aufgabe steht zurückgebracht. Das will aber keiner mehr haben, bzw. gibt es auch keine Belohnung dafür.
Ich könnte jetzt natürlich mit dem Kriegsschiff weitermachen und hätte ein Schiff mehr um Rohstoffe ranzuschaffen, trotzdem erscheint mir das so unschaffbar. Ich hab keinen Tabak und an Tuch kann ich mit Hängen und Würgen so viel ranschaffen, dass die Bürger so einigermaßen zufrieden bleiben.
Ich brauch allerdings noch fast 1000 Bürger mehr als ich jetzt hab und ich frag mich wie ich das schaffen soll. Ist das richtig so, dass man für die Piraten keine Belohnung kriegt, bzw. ist es so gedacht, dass man sich so 'durchwuschtelt'?


Habt ihr für das Auslöschen der Piraten eine Belohnung bekommen oder ist das Kriegsschiff die Belohnung?
Wie karrt ihr genug Seide für 3000 Bürger ran? Scheint mir beim besten Willen nicht möglich zu sein....ich bin momentan praktisch an der Leistungsgrenze der Schiffe angekommen und es fehlen noch ca. 800 Bürger.

Vielleicht war das nun konkreter gefragt :)

Danke für die Antworten =)

Eliena

This post has been edited 1 times, last edit by "eliena3" (Jan 6th 2010, 2:32pm)


eliena3

Leichtmatrose

  • "eliena3" started this thread

Posts: 11

Date of registration: Dec 11th 2009

  • Send private message

19

Wednesday, January 6th 2010, 3:22pm

Quoted

Original von GabiB

Die Situation mit den seilen und deren Nichtproduktion soll bewirken, dass der Spieler auf den Handel mit den Völkern angewiesen ist. Dies war mal eine der Forderungen an ei neues Anno - mehr und interaktiver handel mit den Völkern. Auf diese Art hat das Bomi mal versucht, in ein Szenario zu integrieren (meine Meinung).


Das Handeln an sich ist ja nicht das Problem. Das wirkliche Hindernis entsteht ja erst dadurch, dass die Seile eben wirklich nur die ersten 5 Minuten angeboten werden.

Bei einem eh knappen Anfangsbudget noch Seile zu ertauschen macht es nochmal komplizierter, aber der eigentliche Unterschied, den ich halt in den 'offiziellen' Szenarien so nie erlebt habe, ist halt, dass man ja beim ersten Spielen nicht weiß, dass man später keine Seile haben wird, und fröhlich vor sich hinbaut, um dann ganz spät im Spiel zu merken, dass man so nicht weiterkommt.
Ich habe da noch ewig drauf gewartet, dass irgendjemand dann doch nochmal Seile anbietet und irgendwann eingesehen, dass das nix wird.

Aber gut, anscheinend ist das so gedacht, dass man mehrfach anfängt...war ich halt einfach nicht gewohnt.

Eliena

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,904

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

20

Wednesday, January 6th 2010, 4:21pm

Bei mir haben die Eingeborenen die ganze Zeit Seile angeboten, auch wenn sie am Ende nur noch etwa 10 t im Angebot hatten, das aber dauerhaft. Es wurde also immer wieder aufgefüllt. Da man die Seile ohnehin nur braucht, um Schiffe zu reparieren, bauen kann man ja keine, reicht es aus, wenn man da ab und zu vorbeischippert und mal so 5 t mitnimmt. Das gar keine Seile mehr angeboten werden, ist mit Sicherheit so nicht beabsichtigt und ein Bug. Die Steuerung des Verkaufs von Waren durch die Eingeborenen ist halt ein wenig tricky, da haben im Laufe der Jahre schon viele dran gebastelt (sieh dir mal Bomis "Steppenwind" an, wenn du KE oder AddOn hast).

Was die Seide betrifft, so ist die echt knapp.

Also, bis Bürger kommt man ohne Probleme, dafür braucht man keine Seide. Die braucht man, genau wie den Tabak, erst, wenn man die EW zu Kaufis aufsteigen lassen will. Ich habe es so gemacht, daß ich über Handlesrouten gegen Salz und Alkohol immer geringe Mengen Seide eingekauft und auf der Siedlungsinsel gelagert habe. Wenn sich eine größere Menge Seide gesammelt hat, habe ich in einem Stadtviertel Tabak und Seide zum Verkauf freigegeben, bis die EW zu Kaufis aufgestiegen sind. Tabak anschließend wieder sperren. Wieder Seide anhäufen, das nächste Stadtviertel aufsteigen lassen usw. Man kann auch massenhaft Seide lagern und alle auf einmal aufsteigen lassen. Ist eine Geduldsfrage. Die Menge an regelmäßig eingekaufter Seide reicht anschließend, um die Kaufis zu halten, auch wenn kein Tabak mehr da ist. Alle anderen Waren müssen aber zu hundert Prozent verfügbar sein. Das größere Problem ist in meinen Augen, daß man ohne Seide und ohne Tabak nicht genug Einnahmen erzielt, wenn man erstmal die Badehäuser und die Universität errichtet hat. Hinzu kommt, daß die Produktion von Wodka über Kartoffelfelder um einiges teurer ist als die Produktion von Bier oder Rum. Das nagt auch an der Bilanz. Da hilft nur Alkohol an die Piraten verkaufen, um die Bilanz im Plus zu halten.

Zu der Prinzessin: Auch da hast du offenbar Pech gehabt. Bei mir stand die Prinzessin mutterseelenallein mitten auf der Insel, völlig unbehelligt durch die Piraten. Ich habe aber auch nicht versucht, sie durch das Piratengebiet zu führen, dazu bestand auch keine Notwendigkeit. Ich hatte alle Zeit der Welt, sie zu meinem Kontor zu führen.

Für das Auslöschen der Piraten habe ich keine Belohnung erhalten und das Schiff hat auch keiner zurückgenommen. Vielleicht ist tatsächlich das Schiff die Belohnung. Die Vernichtung der Piraten wurde aber durch eine Ansage bestätigt, der Auftrag also erfüllt.