You are not logged in.

nordstern84

Schatzjäger

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 1,326

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

1

Thursday, September 3rd 2020, 11:25pm

Gebäudeversorgung

hi,
vermutlich spielt es keiner mehr, aber ich finde anno2205 besser als Anno1800. Ich weis nicht ganz wieso, aber vermutlich weil man sich weniger um Hafenwartezeiten oder Warenversorgung kümmern muss, weil die Werte gegeben sind. Das suggeriert mehr ein gefühl von "fertig" wie Anno1800 oder PreAnno2205, wo ich immer das gefühl habe das sich mehr baustellen öffnen als ich schließen kann.
Ich überlege gerade passende stadtlayouts. Das "Problem" ist das viele Layouts nicht mehr online findbar sind. Also selber probieren. Nur gibt es in 2205 keine Radien (was ich auch gut finde!) sondern Einfluss. Nur steht nirgends wie dieser berechnet wird.
Beispiel:
Ich baue ein Infozentrum mit +10 Information. Wenn ich ein Gebäude direkt daneben anklicke steht da 20/23... woher kommen die 23? Das Gebäude hat 10. 52 Gebäude sind voll versorgt. Wenn ich nun direkt neben das Infozentrum 6 weitere Häuser baue, verlieren die 4 Randgäuser den Information. Nur das da weiterhin 20/23 steht wenn ich die Bedürfnisse anklicke. Wenn ich nun die 6 gebauten Gebäude rauslösche nacheinander, versorgt nicht ein gelöschtes Gebäude ein Randgebäude. Das heißt das die Versorgungseffizienz mit der Distanz abnimmt.
Die Frage ist nun aber wie kann man das berechnen, ablesen? Wie kann ich Planen wieviele Infozentren ich brauche auf wieviele Häuser? Vorallem weil der Infobedarf steigt je mehr Pops in den Gebäuden leben, also mit jeder Ausbaustufe.
Danke für eure Hilfe.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Nale

SeeBär

Posts: 261

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

2

Thursday, September 3rd 2020, 11:44pm

Je weiter ein Haus vom Infozentrum wegsteht, und je höher seine Stufe ist, desto mehr Einheiten an Information verbraucht es. Ein Infozentrum generiert 10 Einheiten Information. Die 23 sind die benötigten Einheiten, die durch alle Häuser auf der Insel zusammengerechnet verbraucht werden.

nordstern84

Schatzjäger

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 1,326

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

3

Friday, September 4th 2020, 12:48pm

Und wie steigt der Verbruch bzw wo sehe ich das? Bei mir wird ja in ALLEN Häusern 20/23 angezeigt, selbst bei unversorgten. Ich kann also das nicht einfach ablesen oder gibt es da was?
Ich habe jetzt ein Layout aus dem Internet benutzt und bei Managern plötzlich festgestellt das Info und Polizei nicht mehr reichen ebenso wie die öffentlichen Verkehrsmittel, obwohl noch in der selben Stufe wie deren Freischaltung.

Ein anderes gefundenes Layout ist so groß, das ich nicht mal weis ob es irgendwo hinpasst. Auf Wildwasserbucht auf jeden Fall nicht.
Kennst du noch gute Layouts die funktionieren?
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Nale

SeeBär

Posts: 261

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

4

Friday, September 4th 2020, 1:40pm

Korrekt, dort wird dir angezeigt, wie groß der Konsum im Sektor ist, wie bei allen anderen Waren auch.

Der Schlüssel ist nur, seine Gebäude zu verteilen und möglichst zentrale Positionen zu finden.
Ein immer gutes Layout gibt es nicht.

nordstern84

Schatzjäger

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 1,326

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

5

Saturday, September 5th 2020, 1:16am

Hast du ein layout das du empfehlen kannst? Ich mag es nicht wenn ich auf jeder Stufe alles umstellen muss. Vorallem da man in Anno2205 keine Layouts kopieren kann oder wenn alles voll gebaut ist Sachen einfach verschiebt.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Nale

SeeBär

Posts: 261

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

6

Saturday, September 5th 2020, 2:52pm

Das schöne ist, das System ist sehr offen. Wenn du eine Knappheit hast, kannst du ein Infozentrum auch an den Rand der Stadt dazustellen und dann außenrum expandieren und wirst dadurch keine großen Nachteile haben.
Belohnt wird aber das umbauen, für die, bei denen Platz wirklich knapp wird.

nordstern84

Schatzjäger

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 1,326

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

7

Sunday, September 6th 2020, 11:56am

Danke :)
Wie effektiv sind Firmenhauptquartiere? Sie erfüllen ja alles. Wieviele Infocenter, etc ersetzen die?
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,883

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

8

Sunday, September 6th 2020, 1:25pm

Ein Hauptquartier verbessert die Lage nicht zwingend. Ich baue die Dinger nur, weil sie schick aussehen und manchmal, weil sie weniger Platz wegnehmen als ein Stadion z. B. Aber zuerst zu deiner Frage am Anfang.

Die Reichweite eines Gebäudes, nicht nur des Infozentrums, auch z. B. die eines Transportzentrums, hängt vom Straßenverlauf ab. In einem der Bilder unter (Arbeiter ohne HQ) siehst du drei kleine Arbeiterhäuser neben einer Sicherheitsabteilung. Die habe ich eben extra für den Screenshot gebaut. Sie haben die Versorgung mit Information nicht verändert. Das entspricht meiner Erfahrung. Sie war vorher bei 3/20 und blieb es auch. Willst du die Versorgung verbessern, kann eine Querstraße hier und da Wunder wirken.

Ich baue meistens ein Raster von 2x4 oder 2x3 Wohngebäuden, egal ob groß oder klein. Damit bin ich bisher gut gefahren.

Willst du den besten Platz für ein Gebäude finden, hänge es dir aus dem Baumenü an den Mauszeiger und bewege es entlang der Straßen über deine Stadt, egal ob da Häuser stehen oder nicht. Unten in der Mitte des Bildschirms hast du eine Anzeige, die sich verändert, während du das Gebäude über das Gelände bewegst. In den Screenshots unten habe ich das mit einem Transportzentrum gemacht. Du siehst ganz unten die Zeile "Versorgung mit: Logistik 119". Bewege ich das Gebäude ein paar Zentimeter weiter, geht sie auf 118 usw. Das funktioniert mit jedem Gbäudetyp (und ist eine Funktion, die ich in 1800 bei Rathäusern, Kraftwerken usw. vermisse). Ich nutze das vor allem bei großen Gebäuden wie dem Bahnhof und dem Stadion, die viel Platz brauchen und wo ich so wenige wie möglich bauen will.

Zum Hauptquartier: Es verfremdet die Anzeige so, dass du dich nicht mehr wirklich darauf verlassen kannst. Beispiel anhängend. So hast du bei einem Sektor mit HQ immer Warnungen wie fehlende Information an der Weltkarte, obwohl du davon ein Überangebot hast. Warum der Arbeiter bei dem Überangebot nur eine Zufriedenheitsanzeige von 80% hat, bleibt sein Geheimnis. Für mich ist das nicht so wichtig, ich habe ohnehin mehr EW als ich brauche.

Das HQ liefert um so mehr Information, Sicherheit usw. je mehr Module es hat. Wenn dir das jetzt bekannt vorkommt, hast du recht. Die "Paläste der Macht" in 1800 funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip. Das HQ verschlingt enorme Mengen Energie, je mehr Module ums so mehr, ebenso AK, aber davon hat man ja irgendwann genug. Wie gesagt, für mich ist das eher ein Deko-Element als ein strategisches Gebäude. Der Palast in 1800 ist da ein anderer Schnack. Da hat man mehr aus der Idee gemacht.
Barbarella has attached the following images:
  • Arbeiter_ohne_HQ.jpg
  • Arbeiter_mit_HQ.jpg
  • HQ_Info.jpg
  • Weltkarte_Mangel_Info.jpg
  • Transportzentrum_Bau.jpg