Sie sind nicht angemeldet.

IceMan

Schatzjäger

Beiträge: 4 979

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

21

Montag, 5. Januar 2009, 20:06

wow,

jetzt schon? Dann hau rein, der ist unangenehm. :D

Viel Erfolg! gibt noch einen :hauwech:
  Timeo Danaos et dona ferentes.

Novatlan

Ausguck

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 6. Januar 2009, 12:06

@insight: Als Aussenstehender (spiele weder 1503 noch 1701 sondern nur 1602) äußere ich mich mal zu den Fraktionen hier:
Es gibt entweder 1503 oder 1701. Nur eins von beidem. Beides zu mögen ist (sagt man hier) unmöglich. 1503ler sind die Guten. 1701ler die Bösen und (bis vor kurzem ganz offen, jetzt im Stillen) die Blöden.
1701 ist hier kein Anno. Es gehört nichtmal zur Anno-Serie, die hört hier bei 1503 auf (es gibt durchaus legitime Gründe, die dafür sprechen, aber die müsste man nicht so militant vertreten).
Jeder der was anderes behauptet wurde früher übelst persönlich beleidigt, das gehört dank einiger wirklich netter User gottseidank der Vergangenheit an.
Niemand sagt das so krass, aber alle denken so. Ich war in der Vergangenheit hier schon 2mal registriert und habe jeweils nach wenigen Tagen das Handtuch geworfen. Jetzt löse ich das Problem indem ich kaum poste.
Eine friedliche Koexistenz scheint nicht möglich zu sein; merkt man schon daran dass jeder 1701-Spieler sofort abgeworben wird, so als sei 1701 eine Krankheit.
Mit 1404 wird sich das vermutlich nicht bedeutend bessern. Ich hoffe auf das Gegenteil, aber aus Erfahrung wird man klug.
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

W-O-D

Team AnnoZone

Beiträge: 6 886

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 6. Januar 2009, 12:18

Nur mal so zur Info....auch für dich Sharakor ;)

Es gibt hier viele verschiedene Meinungen, das sich daraus Lager bilden ist normal, das es kein 1602er "mehr" gibt liegt an der geringen Userzahl die sich damit "noch" befassen.
Zum anderen ist es so das im stillen eh mehr gezetert wird, dürfte auch allen klar sein,
manches davon ist weniger schön.
Abgeworben für irgentwas wird auch keiner, es kann jeder selbst entscheiden was er spielt, Hinweise zu einem Game sind bestenfalls Werbung, aber keine Abwerbung.

Und ganz wichtig ist dies....wenn es hier keine friedliche Koexistenz gäbe,
ich würde nicht zögern das Kontor zu schließen. ;)

Novatlan

Ausguck

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. Januar 2009, 12:43

Entschuldigung... habe ich irgendetwas darüber geschrieben dass ich mich über die geringe Zahl an 1602-Spielern beschwere? Habe ich nämlich nicht.

Eine mehr oder minder friedliche Koexistenz gibt es deshalb, weil viele Leute einfach still sind und sich über persönliche Beleidigungen nicht aufgeregt haben (wie gesagt, das hat komplett aufgehört, trifft also jetzt eh nicht mehr zu) oder sich zurückgezogen haben (ich z.B. 2mal).
Meinungen sind gut. Es geht darum wie man sie vertritt. Und die Haltung 1701-Spieler = dumm, 1503-Spieler = schlau ist keine Meinung, sondern eine militante Wertung. Gegen _diese_ wehre ich mich. Ich stimme dem Konsens ja sogar zu dass 1503 das bessere Anno ist, die Frage ist nur wie man diese Meinung verteidigt und das ging manchmal deutlich zu weit.
Zum abwerben kann ich relativ wenig sagen, mir ist es aber hier auch schon passiert, insofern habe ich das als Trend aufgefasst. Wenn ich mich irre entschuldige ich mich und bin froh :)
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

Dickerbaer

Administrator

Beiträge: 4 365

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 6. Januar 2009, 12:43

Mein Senf:


Die Koexistenz hat sich jedenfalls seit dem der 1701 Contest startete bei weitem verbessert.
Es ist sogar zu verzeichnen, dass einige zuerst Bomis 1602er spielten, dann den 1701er und dann meinen Contest.

Insofern wir hier weiter machen, und schon jetzt jemand einen 1602 Contest zusammenbaut, dann sehe ich bessere Zeiten auf uns zukommen.

Es ist hier ohnehin die letzte Nische für alle Spieler, im öffentlichen versammeln sich zur Zeit die Anno- Vogonen, nerven mit ihrem Egoperspektiven- Gedichten und haben selbst den letzten wahren Anno Recken in die Defensive getrieben.

Es kristallisieren sich hier bei uns in letzter Zeit immer mehr gemeinsame Ziele der diversen Anno User heraus und das ist gut so.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Novatlan

Ausguck

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 6. Januar 2009, 12:50

@Dickerbaer:
100% Zustimmung. Genau das meine ich. Das Vertreten einer Meinung ist absolut ok, das mache ich ja auch.
Mittlerweile geschieht dies auf einer relativ sachlichen Ebene, was absolut ok ist. Früher eben nicht und das hat mehr Schaden angerichtet als ihr vermutlich wisst.
Wenn jetzt die von mir oben beschriebene Haltung noch verschwindet (was derzeit abzusehen ist) ist alles perfekt^^

Die Anno-Vogonen sind in der Tat sehr nervig *gg*
Ach, hab ich schon erwähnt dass ich in 1404 Ego-Perspektive will? *duck und weg*
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

Ingo1503

Vollmatrose

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 16. Juni 2003

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 6. Januar 2009, 15:37

Öhmmmm ... :scratch:

Ich bin seit ein paar Tagen nach fast 5 Jahren wieder hier. Ich spielte Anno1602 seit der Königsedition. Ich freute mich wie Bolle auf Anno1503, habe das Elend am 25. Oktober 2002 erlebt, das Spiel nach 10 Tagen in den Laden zurückgeschleppt, den Flame-War im Öffi aktiv "mitgestaltet" (aber immer human und seriös!!!!), laaaaange auf ein spielbares 1503 gewartet und dann irgendwann völlig aufgegeben (damit auch die Aktivitäten hier in der Annozone)

Aus der abgrundtiefen Enttäuschung vom Spätherbst 2002 wurde bis jetzt - 6 Jahre später - "das beste Anno aller Zeiten", wie es hier tlw. zu lesen ist. Erstaunlich! Einem Anno1701 habe ich nicht vertraut und daher nie gekauft. 1503 habe ich erst jetzt (mit der Game Star) ein zweites mal erworben. Ich spiele es nun.

Seitdem bin ich wieder hier, habe viiiiiiiiiiiiieles hier im Forum nachgelesen und muss sagen:
Die Frage nach den 2 Lagern ist irgendwo berechtigt. Letztlich ist der Eindruck zu ca. 79,8% :hey: nur deshalb entstanden, weil ein User Anno1701 aus persönlicher Enttäuschung über das Spiel dasselbige ungefähr 142 mal mit dem Attribut "deppentauglich" versehen hatte. Dass früher oder später nahezu jeder Anno1701-Spieler sich angesprochen fühlen musste, ist doch wohl klar.
Ebenso klar - für mich persönlich - ist, dass dieser Ausdrucksweise, die durchaus einer Verunglimpfung sämtlicher 1702-Spieler gleichkam, ziemlich wenig Gegenwind seitens der Moderation entgegengebracht wurde. Bestimmten Aussagen hier entnehme ich, dass der besagte User einfach einen zu großen Namen in der Anno(zone)-Szene hat(te), als dass man ihn hätte maßregeln wollen/können.

Nur gut, dass ich kein 1701-Spieler war zu dem Zeitpunkt und das hier nicht aktuell mitbekommen hatte. :evil:

Was ich eigentlich sagen wollte (oder auch: wo zum Teufel ist mein roter Faden?) ist:
Lasst das begraben sein. Es ist Schmelzwasser des Schnees von gestern. Ich denke, dass es die 2 Lager so krass und in der Form, wie sie früher mal (wohl unabsichtlich) etabliert wurden, nicht mehr gibt - ja, mit einer dickeren Haut auf beiden Seiten auch nie gegeben hätte. Mit Anno1404, dem wahren "Besten Anno aller Zeiten" *träum*, erledigt sich die Thematik eh wieder. :)

Schließt es ab, bitte, und erfreut euch wieder an der fröhlichen, offenen, frischen und humorvollen Schreibe, wie sie Insigth bei Eröffnung des Threads und auch danach hier eingebracht hat. *schleim* :] Das tat dem Forum mal wieder gut.


//Edits: Anfälle von Legasthenie beseitigt
  Ein Jammer, dass dieses Gehirn mal vergammeln muß ...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ingo1503« (6. Januar 2009, 15:42)


insight

Landratte

  • »insight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 21. November 2007

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:22

Mahlzeit Zusammen,

ist schon krass, dies hier so zu lesen ! Und diese Diskussion wollte ich auch nicht wieder hoch holen. Aber irgendwie hat man dies sofort bemerkt !

Ich kann nur soviel sagen, sobald mehrere Personen aufeinander treffen gibt es immer ne Gruppenbildung, dass ist halt so - und ist auch gut so ! Jeder hat so seinen harten Kern und seine Leute die einem wichtig und sympathisch sind.

Muss auch so, wäre ja nicht auszudenken, wenn die Leute keine unterschiedlichen Interessen hätten, wäre sehr einseitig 8)

Von unserer damaligen Anno OBBM Community von ca. 60 Leuten (durchschnittlich ca. 35 auf den LANs), sind mir persönlich nur noch 7 richtige Kumpels geblieben und der Kontakt und die Treffen stehen bis heute.

Weiterhin haben wir immer noch in regelmäßigen Abständen Netzwerktreffen. Diese sind mir nicht mehr soooo wichtig, da mir das Zwischenmenschliche verloren geht, denn Zocken kann man mittlerweile auch übers Netz und mit TS ist man auch kommunikativ dabei ^^.
Ich mag da lieber nett zusammen sitzen und was essen und gut was trinken ;) als ein ganzes WE hinterm PC zu hocken, wenn ich die Truppe schon mal wieder sehe.

In der kurzlebigen Zeit des Internets bin ich echt stolz rauf, dass sich dies über nunmehr 10 Jahre so gehalten hat, denke das ist nicht selbstverständlich, den jeder driftet in eine andere Ecke ab, der eine Ego's der andere WoW oder Guildwars (ich^^) und andere zocken halt zuhause ihren Singleplayer :hey: ! Oder das RL hält den Daumen drauf.

Jedem das Seine !

Trotzdem haben wir eine gemeinsame Vergangenheit und ich muss echt nicht extra erwähnen wie schwer es war über Jahre als Webmaster/Admin, Organisator und als "Mutter der Nation" zu versuchen alle zusammen zu halten und es auf Teufel komm raus - ALLEN recht machen zu wollten. Hat lange gedauert, bis ich gemerkt hab, DAS DIES NICHT GEHT :worry: Es war ne super klasse Zeit die ich nicht missen möchte.

Hab gelernt auch mal NEIN zusagen, und nicht immer für jeden den Kummerkasten zu spielen ..... hab den Kram an den Nagel gehangen und Anderen aufgedrängt ...dat geht :P

So was wollte ich eigentlich, nach dem theatralischen Ausbruch in meine Vergangenheit .... ach jaaaaaaaa

Um 23.00 h hat es dann "del Torro" dahin gerafft, wollte ich nur mal kurz erwähnen, die letzte Missi war dann doch deutlich einfacher als Nr. 10 !

Hab mir gerade wieder die bereits angefangene Kampagne von 1503 gestartet - und jetzt können alle 1503er auf mich echt einprügeln .....

Ganz ehrlich, von 1701 auf 1503 zurück ist ein Quantensprung - ich kam ja gar nicht mehr zu recht. (Und da lagen jetzt nur höchstens 6 Tage zwischen) !!!
Hölle wirkt das "altbacken" und die Menüs man man man, hätte nie gedacht, dass man sich so schnell umgewöhnen kann. Was hab ich beim ersten Anblick von 1701 geschimpft, dass dies so ANDERS ist :maeh:

Ich hab den blöden Fehler gemacht 1701 vor 1503 zu spielen *schäm* !

Und das ist jetzt meine persönliche Meinung ohne jetzt in eine Ecke abgestellt zu werden :D

Lieben Gruß insight
  "irgend was bleibt ....."!
OBBM-Oldie Bomico/Infogrames-Zeiten: Anno 1602 / 1503 / 1404 / 1701 / 2070 / 2205

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »insight« (6. Januar 2009, 16:24)


Bomi

Meister der Kleintools

Beiträge: 3 176

Registrierungsdatum: 2. Mai 2003

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:29

Zitat

Original von W-O-D
das es kein 1602er "mehr" gibt liegt an der geringen Userzahl die sich damit "noch" befassen

Mein letzter 1602-Contest hatte mehr Teilnehmer als mein letzter 1503-Contest :scratch:
  ATH, Bomi

Contests: 2008 BEC BOC 1602 | 2007 BEC BOC | 2006 BEC BOC | 2005 BEC BOC | 2004 BEC

ANNOTunesANNOToolsMetropolaris, Georgolaris1602-Zeugs1503-SzenarienDieter's 1503-Editor

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:11

Zitat

Original von insight
Mahlzeit Zusammen,

ist schon krass, dies hier so zu lesen ! Und diese Diskussion wollte ich auch nicht wieder hoch holen. Aber irgendwie hat man dies sofort bemerkt !


Naja, es hat sich mal wieder nur ein Wort das andere gegeben.

Positiv zu vermerken ist der im Moment gelassenere Umgang mit der Problematik.
Heilt hier Zeit die Wunden? Oder haben sich Kanten und Ecken der Community abgeschliffen? (Zum Vor - oder Nachteil ?)

Dickerbaer

Administrator

Beiträge: 4 365

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:57

Ist doch völlig Latte, ich habe hier mit keinem Zoff, lese solche Posts wie diese hier recht gerne durch, schließlich ist es doch auch ein Diskussionsforum.

Ich habe auf der Silvesterfeier festgestellt, dass ein guter Freund von mir Anno 1602 spielt, es war ein sehr nettes Gespräch und das obwohl ich ein reiner 1503 Gamer bin. Er liebt dieses Spiel, findet immer neue Möglichkeiten und kennt nichtmals den Annopool.

Und das bei einem 10 Jahre alten Spiel! Das finde ich mehr als bemerkenswert.



Zu den alten Granteleien:

Ein wenig mehr: "Ach lass ihn doch labern", wäre von beiden Seiten immer besser gewesen.

Nimmt seinen Dreispitz und die Mistforke, die Aristokraten heimsuchen :hauwech: :g:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Moby-Dick

Schatzjäger

Beiträge: 2 351

Registrierungsdatum: 5. Juni 2003

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 6. Januar 2009, 19:03

Zitat

Original von Ingo1503

Letztlich ist der Eindruck zu ca. 79,8% :hey: nur deshalb entstanden, weil ein User Anno1701 aus persönlicher Enttäuschung über das Spiel dasselbige ungefähr 142 mal mit dem Attribut "deppentauglich" versehen hatte.

Was heißt hier "... nur deshalb entstanden, weil ein User .... " ..... das möchte ich aber nun mal ernsthaft kritisieren :nono::

Nur weil einer lauter schreit als 20 andere, hat er deswegen nicht mehr Gewicht. Und noch etwas ganz Wichtiges: Die Kritik desjenigen, dessen Lieblingswort "deppentauglich" ist, war neben demselben auch immer ausführlich mit Fakten begründet. Nur - meine persönliche Meinung - haben die 1701-Fans genauso reagiert, wie derjenige es ihnen unterstellt hat: sie haben oberflächig das "deppentauglich" zum Thema gemacht und die fundierten Fakten und Argumente links liegen gelassen.

Ich selbst habe mich nicht laufend in die Diskussion eingeschaltet, obwohl 1701 mich keine Woche fesseln konnte, aber dies wollte ich nun nicht so stehen lassen!

Kaptain Ramon

I.A.A.M. / D.E.A.P. Supporter

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 6. Januar 2009, 19:10

Also mal ehrlich,selbst als 1701er muß ich doch sagen das er und auch Andere zu 80% recht haben.
Wenn ich mir aber jetzt im Öffi die Beiträge der 1404er ansehe besteht extrem große Hoffnung das die den Part übernehmen :D

Dickerbaer

Administrator

Beiträge: 4 365

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 6. Januar 2009, 19:28

Ja und nun gräme dich nicht weiter, oder ich kaufe dir nen Krapfen, damit du nicht mehr nölst! :g:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Kaptain Ramon

I.A.A.M. / D.E.A.P. Supporter

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 6. Januar 2009, 19:34

...ich hab Dich ja auch lieb... :eisgeb:

Ingo1503

Vollmatrose

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 16. Juni 2003

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 6. Januar 2009, 19:53

Zitat

Original von Moby-Dick
Nur weil einer lauter schreit als 20 andere, hat er deswegen nicht mehr Gewicht.

Eben! Durch das lauter Sein lenkt er sogar noch von seinen durchaus guten und richtigen Argumenten ab! :P Und dennoch wurde damit polarisiert - egal wie gut die Argumente hinterher waren.
  Ein Jammer, dass dieses Gehirn mal vergammeln muß ...

Amelie

Schatzjäger

Beiträge: 1 453

Registrierungsdatum: 5. November 2006

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 6. Januar 2009, 19:57

:scratch:hier wird doch nicht etwa eine neue "Deppendiskussion" eingeführt?

Ingo1503

Vollmatrose

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 16. Juni 2003

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 6. Januar 2009, 20:07

Zitat

Original von Amelie
:scratch:hier wird doch nicht etwa eine neue "Deppendiskussion" eingeführt?

Nö.
Aber es ist bezeichnend, dass die Community mit eben dem Begriff etwas anfangen kann. :)
  Ein Jammer, dass dieses Gehirn mal vergammeln muß ...

W-O-D

Team AnnoZone

Beiträge: 6 886

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 6. Januar 2009, 20:11

Der "Deppenbegriff" macht schon länger die Runde im Netz, in den einschlägigen Gamesmags ist davon immer häufiger zu lesen.
Es hat seinen Grund, denn die Spieler sinds auch langsam leid Spiele präsentiert zu bekommen die zwar "Einsteigerfreundlich", aber ansonsten wenig zu bieten haben. ;)

raiba

Vollmatrose

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2008

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 6. Januar 2009, 20:19

Zitat

Originally posted by Dickerbaer
Zu den alten Granteleien:

Ein wenig mehr: "Ach lass ihn doch labern", wäre von beiden Seiten immer besser gewesen.


Vollste Zustimmung. Finde es lustig, wie manche sich reinsteigern können.

Bin selber ein alter Anno Sack der 1602 seit dem Release gespielt hat und dann im 1503 Wichtigtuer-User-Forum war, wo wir für das Debuggen, äh, ich meine Betatesten von 1503 ein ANNOholic T-Shirt und anderen Plunder von Sunflowers geschickt bekommen haben. 1701 kenn ich erst seit kurzem.

Man mag von allen dreien Spielen halten was man will, ich jedenfalls bereue die Euronen für keines der Spiele, waren alle ihr Geld wert im Verhältnis Unterhaltung in Stunden geteilt durch Kaufpreis.