Sie sind nicht angemeldet.

Raymond XX

Schatzjäger

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

161

Samstag, 28. Dezember 2019, 14:26

Genau, wozu für Böller und so auch noch Geld ausgeben?!
Ich werd wahrscheinlich wieder Steif wie Brokkoli vorm Fernseher sitzen und drauf warten, das es 10 Uhr Mitternacht wird.
Same procedure as every year....
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Raymond XX

Schatzjäger

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

162

Samstag, 28. Dezember 2019, 16:06

Bei mir ist es weder das eine, noch das andere. Ich hab da nur kein Spass dran. Ganz einfach :D
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Der Hausgeist

immer für einen Spuuk zu haben :)

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 31. Dezember 2019, 20:32

stellt sich seine neue schalldichte Urne auffen Kaminsims* wenn des geknalle losgeht, hüppich da rein, da isses ruhiger ^^

Wünsche allen einen geruhsames reinschweben ins neue Jahr :hey:

164

Mittwoch, 1. Januar 2020, 10:25

Ich wünsche euch auch allen ein Frohes Neues Jahr. :hauwech:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

165

Dienstag, 29. Dezember 2020, 18:30

Ich schieb den wie jedes Jahr aus Tradition wieder hoch.

War wohl eher ein Drecksjahr. Aber keine Sorge es kommt noch schlimmer. 8)

Sehen wirs positiv.

-Trump kommt weg
- die Briten haben sich mit der EU geeinigt
- Schalke steigt ab, wenns so weiter geht. :bierfass:

Hier ballert nichts und Niemand, mal abgesehen von zwei drei Böllern heute Mittag.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Raymond XX

Schatzjäger

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 06:32

Moin Baer,

feiner Zug von dir, die Tradition weiter zuführen, auch wenn es dieses Jahr wohl keine kleinen Deppen mit Böller unterwegs sein dürf(t)en.

In Bottrop hat einer beim Böller bauen den Wintergarten seiner Eltern weggesprengt :scratch:
Er selber liegt mit schweren Verbrennungen und Lebensgefahr (stand gestern Nachmittag) im Krankenhaus.
Das Haus ist wohl bewohnbar aber teuer wirds trotzdem. Nachbarhäuser sind nicht betroffen.

Da frag ich mich, was bei solchen Deppen falsch läuft. Aber..... solang es sie nur selber erwischt.....

Guten Rutsch wünsch ich und behaltet Eure Finger und bleibt auch sonst Gesund.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

167

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 19:42

Hmm, scheinbar hält man sich dran.

Ich vermute einmal dass nach Beendigung der Pandemie mit stark erhöhtem Feieraufkommen zu rechnen ist. :hauwech:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

nordstern84

Piratenschreck

Beiträge: 606

Registrierungsdatum: 11. Juli 2016

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 02:24

Sylvester ist gestrichen. Heute ne E-Mail bekommen das die Fristverlängerung des thesis abgelehnt wurde. Sylvester mit meinem Bruder und Anhang würde 2 Tage Verlust bedeuten, ich habe aber nur noch 2 Wochen bis Abgabe... also habe ich heute Sylvester abgesagt und vermutlich werde ich am 31.12. um 23:55 vom PC weg gehen und anstoßen und schauen ob jemand böllert oder sich alle dran halten und dann um 0:10 wieder weiter schreiben.
Blöd nur das ich jetzt hier auf 2kg Baguettes, 1,6kg Käsefondue + beilagen wie Knoblauchbrot, Blumenkohl, Pilze, etc rumsitze. naja... wird meine Frau freuen :D Sie "darf" nun 2mal das Fondueset sauber machen statt nur einmal^^.

Jacobi22

Piratenschreck

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2019

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 11:32

Mein erstes Silvesterfeuerwerk - lang ist's her - meine Eltern waren beide zum Kellnern in der Kneipe über die Straße. So saß ich dann um Mitternacht am Fenster, im Schlafzeug und mit großen Augen. Ein altes Haus am Rand eines riesigen Marktplatzes, gepflastert natürlich. Irgendwer kam auf die Idee, die Raketen nicht nach oben, sondern flach übers Kopfsteinpflaster zu jagen, was anfangs auch sehr imposant aussah. Bis plötzlich eine in die Luft abhob und in meine Richtung kam. Sie schlug genau oben in der Ecke am Fensterrahmen ein, netterweise, ohne etwas kaputt zu machen. Diese Aktion war eigentlich prägend für die nächsten 50 Jahre meines Lebens und seither bin ich es, der Hund und Katze tröstet, soweit das möglich ist. Ich fand es immerschon eine sinnlose Geldverschwendung und das unabhängig von meinem Kontostand. Solang die Kids klein waren, ließen sich die Ausgaben auch recht gut begrenzen auf alles, was halbwegs kindgerecht ist und in der Stube bleibt. Aber mit zunehmendem Alter steigt auch das Volumen der Ausgaben an. Ich sitzt immernoch allein mit Hund und Katzen in der Stube, während der Rest der Truppe draußen Krawall macht. Einen Sinn hab ich da nie gesehen. Ob leise oder laut, das neue Jahr kommt trotzdem. Ich muß gestehen, mir ist es ganz recht, aber ob das wirklich so leise bleibt, wie man das geplant hat, glaub ich nicht. Im Vergleich zu den letzten 20 Jahren ist es aber auch jetzt schon bedeutend ruhiger. Der aktuelle Briefkasten hängt nun auch schon wieder 20 Jahre, davor hatte es ein paar ganz schön zerledert. Das wird dieses Jahr wohl eher unwahrscheinlich, aber ich hab schon ein paar Kandidaten in der Nachbarsjugend. Die haben noch ein paar Jahre Zeit, aber dann wird es wohl mal wieder Zeit für einen neuen Briefkasten.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

Raymond XX

Schatzjäger

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

170

Freitag, 1. Januar 2021, 07:43

Guten Morgen und ein gesundes Neues Jahr.

Ergebnis der letzten Nacht: Es waren zwar ein paar "Knaller" unterwegs, aber im vergleich zum letzten Sylvester war es erstaunlich ruhig.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Raymond XX

Schatzjäger

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

171

Samstag, 2. Januar 2021, 09:40

Für Ende 2020 hätte es auch "Große Deppen mit Böller" heißen können.

Ja, Lady, ich hab den Bericht gestern bei Hallo Niedersachsen gesehen. Wenigstens hat es keine unbeteiligten getroffen.
Ein Strafverfahren dürfte da wohl noch folgen und eine neue bleibe für die Eltern muss der Typ auch noch organisieren, denn ich denke nicht, das da die Versicherung greift.

In diesem Sinne Happy New Year :D
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Captain Barbossa

Insel-Eroberer

Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

  • Nachricht senden

172

Samstag, 2. Januar 2021, 10:12

Ich komm aus dem Schwarzwald und hier in meiner nähe kurz hinter der Grenze im Französischen Elsass, wurde ein doch sehr schockierender Unfallbericht gemeldet. Eine Enthauptung durch Böller.

Mann wird in...
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

173

Samstag, 2. Januar 2021, 11:47

Das was falsch läuft ist, dass viele mit dem Erreichen des Erwachsenenalters eine aberwitzige Einstellung zu den Warnungen bekommen, welche ihnen Ihre Eltern mit auf den Weg gaben.
"Mir passiert nichts, das erleben nur die anderen"
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

nordstern84

Piratenschreck

Beiträge: 606

Registrierungsdatum: 11. Juli 2016

  • Nachricht senden

174

Samstag, 2. Januar 2021, 12:40

Das was falsch läuft ist, dass viele mit dem Erreichen des Erwachsenenalters eine aberwitzige Einstellung zu den Warnungen bekommen, welche ihnen Ihre Eltern mit auf den Weg gaben.
"Mir passiert nichts, das erleben nur die anderen"


Das nennt sich löslösung von den Eltern. Dabei werden erstmal alle Werte und Erziehungstipps ignoriert oder zumindest viele und durch eigene erfahrungen ergänzt mit oft der erkentnis die Eltern hatten doch recht.
Traurigerweise enden manche dieser Erfahrungen tödlich... beim Feuerwerk oder im öffentlichen Straßenverkehr ist das besonders gefährlich.

Captain Barbossa

Insel-Eroberer

Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

  • Nachricht senden

175

Samstag, 2. Januar 2021, 12:52

Wenn man den Kopf verliert, dann ist es in der Regel schon Tödlich.

Achtsamkeit, ist nicht ausschließlich durch das Elternhaus bedingt. Erfahrung sammelt man Orts- und Menschenunabhängig. Selbst Bildinhalte/ Videoinhalte in TV oder Internet können zur Erfahrung und Einschätzung von Gefahren dienen. Nicht zuletzt die Selbsterfahrung wenn man sich verbrennt, sticht, schneidet usw. Das passiert alles auch ohne Eltern.
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Soricida

Meereskenner

Beiträge: 763

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 3. Januar 2021, 00:18

Es ist aber leider ein Problem, daß man Erfahrungen nicht so einfach vermitteln kann.
Erfahrungen die man jedoch selber macht, wirken aber (bei den meisten) sofort!
(Ok, wenn man dabei seinen Kopf verliert, natürlich nicht mehr rechtzeitig.)
Z.B. Anno dazumal, zur Zeit des Kachelofens habe alle Eltern ihren Krabbelkindern immer wieder zu der Feuertür gesagt
"HEISS!"
aber erst als ich sie damals dann doch berührt habe, soll ich auch das erste mal gesagt haben "HEISS!"
Und als Teenager (vor dem selben Ofen) hatte ich mir eine gefundene Platzpatrone mit den von Streichhölzern abgeschabten Köpfen vollgestopft. Dann mit einen Streichholz entzündet... Die Stichflamme hatte mir zum "Glück" nur den linken Zeigefinger leicht versenkt...
Gruß,
Soricida
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!

Jacobi22

Piratenschreck

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2019

  • Nachricht senden

177

Montag, 4. Januar 2021, 00:47

Das Brandzeichen von der Ofentür hab ich heut noch auf der Hand, kann mich selbst aber nicht dran erinnern.


Zur Knallerei an Silvester: Frag ich meine Ohren, war das nicht weniger als sonst. Frag ich den Hund, war es wohl wesentlich entspannter. Katze und Kater tun so als ob sie das Geknalle ignorieren, zumindest dann, wenn sie drinnen sind.
Ein bischen unverständlich war für mich das Feuerwerk beim ZDF. Da fühl ich mich schon etwas veralbert, zumal der Bereich am Brandenburger Tor auch noch Sperrzone war.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

178

Donnerstag, 7. Januar 2021, 13:46

https://www.t-online.de/region/berlin/ne…explosion-.html
Manche sind einfach nur scheiße. Anders kann man solche Leute nicht bezeichnen.

Vorletztes Jahr um diese Zeit (oder noch ein Jahr davor?) hatten in Niedersachsen, welche einen Böller vor einen Pferdestall geworfen. Im Stall wurde dann eine Pferdebesitzerin in das Gesicht getreten, ging bewusstlos zu Boden und das Tier hat sie meines Wissens am Boden nochmals erwischt. Die Frau überlebte nur ganz knapp, die Täter wurden nie gefunden.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!