Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AnnoZone Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 751

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. August 2016, 03:09

Endzeitstimmung bei Anno Online

Ahoi Ihr Landratten. So manches haben Spieler des Browserablegers von Anno erlebt, immerhin sind nun bald 4 Jahre ins Land gegangen seit Anno Online vom Stapel lief. Nun kommt jedoch eine regelrechte Endzeitstimmung in den Welten auf, Entwickler sind teils in andere Projekte abgewandert, oder haben sogar Ubi/BB den Rücken gekehrt, da verlassen auch Community Manager nach und nach das Schiff. Versuche herauszufinden was da vor sich geht wird mit Schweigen seitens BlueByte quittiert. Die Spatzen auf den Dächern unken schon "die Ratten verlassen das sinkende Schiff", doch davor hat eine nicht geringe Menge an Spielern dem Browserspiel den Laufpass gegeben. Anlass der Spielerabwanderungen ist laut etlichen Aussagen, dass das Spiel nicht weiterentwickelt wird, und nur sogenannte Lückenfüller wie zB Chroniken gekommen sind, für Langzeitspieler einfach zu wenig. Nicht wenige der verbliebenen Spieler geben dem ganzen nur noch bis Jahresende, dann wird vermutlich das Licht an Deck ausgehn. Ob das wirklich so eintrifft muss abgewartet werden, noch ist der Shop zum Einkauf von Rubinpaketen aktiv. Falls die Verantwortlichen bei Ubi/BB beschlossen haben sollten das Spiel auf Grund laufen zu lassen, wäre dies mehr als nur ein "Geschmäckle". :rolleyes:

acon

Administrator

Beiträge: 903

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. August 2016, 06:30

Das dauert länger als erwartet. Ich hätte meine Wette verloren. Ich hab mich schon in der Beta gelangweilt.

Dickerbaer

Administrator

Beiträge: 4 265

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. August 2016, 07:21

Ein wenig liegt es aber auch an einigen kopfkranken Usern in den Gilden. Wenn ich euch reden höre auf wen ihr da hin und wieder trefft und was die so von sich geben. :engel:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Picklock

Schatzjäger

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 7. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. August 2016, 07:36

Ich kann den Eindruck den W-O-D schildert nur bestätigen. Schade eigentlich. Mann hätte aus AO etwas machen können als Entwickler. Aber für mich geht die Entwicklung bei AO (solange es diese noch gab) eigentlich schon länger in die falsche Richtung.

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 738

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. August 2016, 09:25

Aufgrund von Zeitmangel und großer Langeweile beim Spiel, hab ich vor nem guten halben Jahr auch den Dienst quittiert, als Spieler versteht sich. Im Grunde hab ich zum Schluß nur noch die Sachen gesucht und das wars. Genauso wie bei Siedler Online. Da bin ich auch schon ne halbe Ewigkeit nicht mehr gewesen.

Schade, hätten beides schöne Spiele werden können.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :hauwech:

6

Donnerstag, 11. August 2016, 15:45

Einer der Gründe dürfte auch sein das Flash quasi tot ist und ab Ende des Jahres auch bei Chrome rausfliegt.

Hätte auch keine Lust etwas zu entwickeln auf einer Plattform die quasi schon die letzte Ölung hatte.

GabiB

Schatzjäger

Beiträge: 1 821

Registrierungsdatum: 9. November 2003

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. August 2016, 16:28

Hört sich hier aber etwas anders an, kann aber auch nur Massenberuhigung sein. Ich bin da ja auch eher nur noch Gast, bei AO - werd die 1000 (35) Tage noch voll machen und wahrscheinlich dann auch nur noch ab und an schauen, ob und was sich da noch tut. Schade, aber DSO bietet echt mehr.
  :engel:

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort

Barbarella

Schatzjäger

Beiträge: 1 343

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. August 2016, 17:59

Ich bin vor ein paar Wochen ausgestiegen. Irgendwann wurde der tägliche Login zur lästigen Pflicht. Ich fand keine Herausforderung mehr für mich. Das einzige Event, das mich veranlassen könnte, mich nochmal einzuloggen, ist das Valentinsevent. Es ist das einzige, welches echte Zusammenarbeit und Kommunikation erfordert.

Eine statische Spielwelt ist der Tod eines Anno-Spiels. Das kann man sehr gut auch bei 2205 sehen. Da kann ich aber immerhin immer wieder von vorn anfangen und mit den Fruchtbarkeiten experimentieren. Bei AO ist der Drops irgendwann gelutscht.

Was mich überrascht ist, dass es jetzt plötzlich insgesamt bergab geht. Das sah nicht danach aus, als ich gegangen bin.

Aber das Ende von Flash ist sicher ein Nagel zum Sarg des Spiels.

Picklock

Schatzjäger

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 7. Februar 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. August 2016, 18:21

Ich denke nicht, dass Flash hier der entscheidende Faktor ist. DSO läuft doch auch noch auf Flash, oder haben die inzwischen umgestellt. Und bei DSO läuft es doch noch gut. Ich denke eher, dass es die fehlende Weiterentwicklung und das jahrelange ignorieren oder nichtbeheben von lästigen Bugs sind die hier den Abwärtstrend hervorrufen.

Barbarella

Schatzjäger

Beiträge: 1 343

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. August 2016, 18:44

Entscheidend ist das mit Flash sicher nicht, da gebe ich dir recht. Entscheidend ist der fehlende Inhalt.

Aber früher oder später müssen die flashbasierenden Spiele in HTML5 neu programmiert werden, auch wenn vorerst Flash weiter funktioniert, auch in Chrome (habe da vor kurzem einen Artikel drüber gelesen). Und bei AO sehe ich da schwarz. Ich glaube nicht, dass sich da jemand die Mühe machen wird, wenn die Dinge so stehen, wie W-O-D schreibt.

Ähnliche Themen