Sie sind nicht angemeldet.

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 796

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. August 2011, 23:16

DlC's ? NEIN Danke !

Wie von einigen Spielern schon vermutet wurde, halten nun auch beim neuen Annotitel die sogenannten DlC's Einzug.
Dass diese nachladbaren Softwareschnipsel meist oft nicht für lau zu haben sind, dürfte inzwischen fast jeder mitbekommen haben.
Schlimmer ist jedoch, dass über DlC's oft Spielrelevantes kostenpflichtig nachgeschoben wird, nicht gerade die feine englische Art,
macht es doch im Endeffekt einen Spielepreis aus, den immer weniger Spieler bereit sind zu bezahlen.

Ach ja, Patches heißen wohl nun "Comfort Updates" :tischb:, na dann, willkommen in der Zukunft.

Quelle: annoholic.net

tobitobitobi

Leichtmatrose

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 3. September 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. August 2011, 23:28

Fazit: Nicht kaufen!!
  Hier sollte eine Signatur stehen, mir is aber nix eingefallen... :D

Dickerbaer

Administrator

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. August 2011, 23:33

:engel: Ich schlage vor bei Release von 2070 das Forum ein paar Wochen für Neuanmeldungen zu schließen.
Das Theater mit den verärgerten Usern sollten sie schon im vollsten Maße selbst ausbaden.
(Wenigstens sollten wir eine Hand an der Reissleine haben)
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Kaptain Ramon

I.A.A.M. / D.E.A.P. Supporter

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. August 2011, 04:35

...hab ich da was überlesen?Woher hast Du die Info?

annofan501

Vollmatrose

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 11. Juni 2010

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2011, 07:58

Das wüste ich auch mal gern woher du die Info hast. Und ich hoffe das sich deine Quelle geirrt hat. Das mit den DLC's is echt zum :kotz:
  Erfolge und Medaillien: Genug, Bonusinhalte: Viele schöne Gebäude, Spielzeit: Viel zu viel....
Besonderes: Stolzer ANNO 2070-Nichtbesitzer

drahtwurm

Team AnnoZone

Beiträge: 513

Registrierungsdatum: 10. April 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. August 2011, 07:59

Hallo zusammen,

mal langsam mit den jungen Pferden!

Wir waren ja Gestern auf der Gamescom und konnten ausführlich mit Christopher Schmitz reden.
Nach seiner Aussage ist das Grundspiel von 2070 noch nicht davon betroffen.
Die weitere Entwicklung ist noch völlig ungewiss. Aus heutiger Sicht wird aber die Entwicklung weiter Richtung Online gehen. Verbunden dann auch mit kostenpflichtigen weiteren Inhalten. So wie ich ihn aber Verstanden habe, soll das erst bei Anno 6 zum tragen kommen.
Nach Christophers Aussage ist das auch eine Reaktion auf den sehr hohen Anteil an raubkopierten und gecrackten Spielen von 1404.

Larnak wird sicher unter Anderem auch diesen Punkt ausführlicher darstellen.


Viel Spaß an Anno wünscht

Hans der Drahtwurm


PS: Wir sind doch immer nur ein Codewort und drei Mausklicks von der Reissleine entfernt! :hey: :hey: :hey:

oldmann

Steuermann

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 18. Januar 2009

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. August 2011, 10:48

Aus leidvoller Erfahrung muss ich leider sagen das ich kein Freund von DLC's bin. Sei es Hinblick auf die "minimalen" Zusatzkosten (auch Kleinvieh läppert sich) oder sei es in Hinblick auf eine evtl. ungerechte "Kräfteverschiebung" im MP Bereich.
Aber wie es andere Spiele zeigen, werden wir wohl im Laufe der Zeit damit zwangsweise aus unterschiedlichen Gründen anfreunden müssen.
Ich hoffe jedoch das bis zu diesen Zeitpunkt noch viel Annowasser in der Annoreihe plätschern wird. :hey:
  Es ist besser in der Hölle zu herrschen als im Himmel zu dienen! :geenau:

Napi96

Leichtmatrose

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. August 2011, 10:58

Ich bin auch kein Freund von DLC's, bei Civ V z.B. gibt es auch nur DLC's... na und? Kümmert mich nicht... ich spiele entweder das Spiel, so wie es ist oder ich lade mir eine kostenlose mod... sind ohnehin viel besser... Vermutlich werde ich mir 2070 kaufen, aber trotzdem wird mich niemand dazu zwingen die DLC's runterzuladen... Ich sehe gar nicht ein, nur, weil die Entwickler keinen Bock haben etwas ins Hauptspiel einzubauen, 10 € extra dafür zu bezahlen... Erst recht nicht für ein paar Gebäude...

commy

Frisch Angeheuert

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. August 2011, 11:23

Ich finde DLC's ganz cool, wobei ich nur die von Assassins Creed Brotherhood und Fallout 3 kenne... zwei Spiele für hauptsächlich Einzelspieler... bei beiden hat es die Story eben verlängert und wenig Geld :blumen:

S. Longus

Is Seefest

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 23. September 2009

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. August 2011, 12:01

naja, meine Taktik in solchen Fällen ist abwarten, bis das Spiel samt sämtlicher DLCs in einer Gold- oder Game of the Year- Edition erscheint.

Hat sich bewährt. Ich kauf doch kein halbes Spiel. ;)

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 796

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. August 2011, 17:11

@Ramon & Annofan
Die Info kommt von annoholic.net (Quelle nachgereicht), dort hatte wer einen von Blue Byte am Wickel auffer Gamescom. ;)

Im Öffi hat sich diesbezüglich noch kein Entscheider dazu geäußert,
das auf der Gamescom unterschiedliche Aussagen getätigt wurden sagt mir nur...da stimmt was nich mit der Kommunikation.

Annorat

Leichtmatrose

  • »Annorat« wurde gesperrt

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. August 2011

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. August 2011, 19:02

Kommt drauf an wie teuer... 10 euro für 2 jahre gehen doch noch..

Allerdings Online jeden Monat da wird bei mir die Bremse gezogen denn das ist dann einfach aussaugen vom User und hat Suchtpotential...ich weiß zwar nicht warum so viele bei WOW dasitzen da ich die Grafik total schrott finde und mich so mythische Welten eh ein ... interessieren aber wers braucht... Da geh ich lieber ackern statt am Laptop zu schlafen bis der Chara Lvl 99 erreicht hat... oh man...

13

Freitag, 19. August 2011, 00:27

@W-O-D:
Naja, Präsentationsleute sind oft nicht besonders gut informiert wenn es um spezielle Details geht. Das, was Herr Schmitz dazu gesagt hat, wird wahrscheinlich morgen als Interview bereitstehen, dann haben wir eher Klarheit ;)

Ich denke aber, dass grundsätzlich nichts an Vertriebsarten, die auch nach Release dauerhaft Einkommen generieren, vorbeiführen wird, der Kurs steht bei Ubi und auch bei Christopher fest. Ob es also schon mit 2070 oder erst mit Anno 6 kommt, ist da eben nur eine Frage der Zeit. Schade, aber für uns leider nicht zu ändern.

@Annorat:
"Oh man" ist auch das, was mir bei deinem Kommentar einfällt :hey:

bigbrother25

Plankenstürmer

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. Juni 2010

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. November 2011, 08:58

Ich halte es da wie S.Longus!
Abwarten, bis das Spiel komplett als GotY-Edition rauskommt. Dann auch noch nur die Hälfte zahlen und gut ist.
Diese Strategie ist mir bei Battlefield 2 schon sauer aufgestossen. Wenn man dann mal nachrechnet, was man für das Spiel hingelegt hat, waren es im Fall von BF2 dann locker 80€!
  Mein liebstes Anno?
Anno 1404 Venedig

Manno

Piratenschreck

Beiträge: 556

Registrierungsdatum: 22. September 2009

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. November 2011, 10:51

Ich seh das schon anders. Ich würde schon zahlen für ein gut gepflegtes Spiel. Wenn die Softwareindustrie glaubt mit DLC oder anderen Praktiken mehr Raubkopierer oder deren Klientel zum Kauf ihrer Spiele zu bewegen... Das wage ich zu bezweifeln.
Ich spiele ganz gerne mal HDRO .. das kostet eigentlich nix, aber wenn man in den Genuss aller Spielextras kommen will muss man was bezahlen..Das tu ich auch weils "mir" Spass macht.
Ich raff das nicht was hier immer gejammert wird. Ich kauf ein Buch.. kostet als Taschenbuch 10€ wenn ich das Hardcover nehme 30€. Ich geh ins Kino für 2 Stunden zahle ich da mit Futter und Anfahrt 15€. Das Leben und gerade die Vergnügen kosten Geld. Ne Schachtel Zigaretten.. Peng..5€ fort.
Ich sag mal für ein innovativeres Anno, wie das 2070 leider nicht ganz geworden ist bin ich bereit gerne monatlich was abzudrücken... wenn da was entsprechendes für geboten wird..
Wenn ich bedenke das ich Anno 1503 für paar Mak gekauft hab und bestimmt 1500 Stunden damit gespielt hab ist das geschenkt.
Bin mal gespannt wie die Spiele im Jahr 2020 aussehen wenn die User für ihre Hobbys kein Geld mehr ausgeben wollen. MfG Manno

Zomby Woof

Meereskenner

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 19. Mai 2003

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. November 2011, 13:41

Am Geldausgeben liegt's bei mir nicht. Ich habe einfach nur keine Lust, ein Spiel häppchenweise zu kaufen und immer und immer und immer wieder zu bezahlen. Geht mir einfach um den Aufwand, einmal kaufen, bezahlen und fertig. Für ein gutes Spiel mit allem drum und dran würde ich auch deutlich mehr (z.B. bis 100,- €) ausgeben.

Wenn's wirklich nur um zusätzliche Inhalte geht kann man das noch verschmerzen. Da kann ich mir überlegen, ob mir eine zusätzliche Karte oder Einheit das wert ist. Und wenn nicht lasse ich es bleiben.
Aber wenn wesentliche Inhalte ausgelagert und kostenpflichtig nachgereicht werden hört bei mir der Spaß auf.
  Zomby Woof

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 796

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. November 2011, 13:47

Genauso wie Zomby es schreibt denken auch internationale User wie zB. dnk778 (Ubiforum)
This is just because publishers want to lure people into a MMORPG playing habits, so that the people would buy subscriptions and online content, instead of just a retail box. MMORPG-s are considered more profitable, so we have to change our habits, just so the publishers can milk more money. This is sick.

Und er hat Recht mit dieser Sichtweise, es ist Krank.

18

Montag, 21. November 2011, 18:39

Ich sehe es auch wie Zomby Woof. Diese Strategie bedeutet schlicht ein geändertes Gamedesign: Am Anfang bewusst Dinge weglassen mit dem Gedanken, sie später ja noch extra verkaufen zu können. Das bedeutet, dass das Spielerlebnis, das ich bekomme, verfälscht worden ist mit dem Gedanken, mir einzelne Häppchen später zu verkaufen. Besonders schlimm ist es bei Spielen, die eine Geschichte erzählen und dann einfach Kapitel herausschneiden, die dann als DLC angeboten werden.
Anderes Beispiel von solchen Ideen sind auch Free2Play-MMOs, die (wenn sie nicht vorher mal ein normales MMO waren) konsequent von vorn bis hinten darauf ausgelegt sind, dem Spieler zum Zahlen zu bewegen. Da gibt es sogar Mitarbeiter, deren einziger Job es ist, das Spiel dahingehend zu optimieren.
Klar, die wollen Geld verdienen. Aber es ist ja nicht so, dass ich kein Geld bezahlen will. Ich will aber für mein Geld ein in sich abgeschlossenes, rundes Produkt bekommen, das mich auch ernst nimmt und mich nicht als Kuh begreift, die es zu melken gilt.

Sicher kann man so einen Unfug auch mit normalen Addons anstellen, nur passiert das viel seltener.
Bei DLCs kommt ergänzend dazu, dass es sie nur zum Herunterladen gibt. Wenn dann mal Server oder Account weg sind, war's das mit dem DLC.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Larnak« (21. November 2011, 18:43)


SVW-Gigant

Leichtmatrose

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. November 2011, 23:30

Bin auch total gegen DLCs. Die Dinger sind nur lästige Halsabschneider und zeugen von absoluter Verzweiflung gegenüber dem ehrlichen Käufer im Kampf gegen irgendwas Unbekanntes. Es ist auch kein Allheilmittel zum Überleben. Z.B.Der Hersteller MC, der Cities XL rausgebracht hat ist mit dieser Strategie sogar pleite gegangen, weil elementare Dinge (wie ein Bussystem) gefehlt hatten. Wenn die jetzt mit Anno auch damit anfangen, ist wirklich Schluss mit lustig bis zur "Spiel des Jahres-Ausgabe".

Wie man es richtig macht zeigt BF (stellt den FM her). 1x online aktiviert und nie wieder DVD rein und Patches gibts umsonst, dazu das Spiel bei Auktionen sehr billig zu haben. Perfekt :)