You are not logged in.

Nale

Steuermann

  • "Nale" has been banned

Posts: 182

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

141

Thursday, December 28th 2017, 2:51pm

Schonmal gelesen, dass 17% des Jahresausstoßes an Stickoxiden an Silvester geschehen? Woran das wohl liegen mag...

Ich lass die Böller dieses Jahr Böller sein und schaue mal was es so gibt zum Essen. Guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich allen hier!

LG Nale

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,471

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

142

Thursday, December 28th 2017, 5:22pm

Bei uns ging es merkwürdigerweise schon am Abend des 26. los. Als hätte jemand einen Sack Polenböller irgendwo ausgekippt. Oder die Leute haben die Reste vom Vorjahr verballert. Die Feuerwehr hat den ganzen Abend zu tun gehabt, mehr als an Weihnachten.

Kateker

Schatzjäger

Posts: 1,177

Date of registration: Oct 26th 2006

  • Send private message

143

Sunday, December 31st 2017, 11:15am

...
Wir haben mal wieder einen jungen Hund, der sein erstes Silvester erleben wird.
Von mir aus könnte das ausfallen ...

Kinder/Jugendliche haben immer Böller, werden immer um diese Zeit mit den Dingern spielen.
Mit Glück gibt es keien Verletzungen und es es gelingt dir als Vater die Erfahrungen weiterzugeben damit nur koordiniert gesprengt wird.
Bei unseren Jungs ist es geglückt, ähnlich dem Vater haben sie mit 16 den Spaß verloren.

Den Hund kannst du nur trainineren, desenbilisieren.
Haben wir auch gemacht. die kleinen dinger im Sommer gezündet damit der Welpe den Geruch kennenlernt und das Geknalle als Quatsch bei Toben empfindet.

Soricida

Meereskenner

Posts: 748

Date of registration: Dec 30th 2011

  • Send private message

144

Sunday, December 31st 2017, 10:09pm

Moin,

hier im Dorf war heute um 16:21 Uhr der erste Knaller zu hören.
Seit ca. 19:45 ist es nun aber "lauter" als in Berlin
am 1. Weihnachtsfeiertag bei Schwiegermuttern... :hey:

guten Rutsch wünscht Euch
Soricida &
Soricida has attached the following image:
  • winter5.jpg
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,451

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

145

Monday, January 1st 2018, 8:29am

Ich hatte noch nie einen so coolen Welpen, er hat sich fast nicht um das Geknalle geschert und es in Absprache mit unserem anderen Hund als "menschlichen Unfug" ignoriert. Leider waren es bei den Nachbarn dieses Jahr wieder mehr Kracher und weniger Raketen, also viel Lärm um Nichts ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

acon

Administrator

Posts: 999

Date of registration: May 1st 2003

  • Send private message

146

Monday, January 1st 2018, 11:29am

Das Durschnittsalter der kleinen Deppen bei mir war definitiv über 30... Das schöne Wetter hat wohl gestern jeden noch an die Feuerwerksstände gelockt. So viel hatte ich noch nie erlebt an meinem Wohnort.

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,124

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

147

Monday, January 1st 2018, 12:45pm

Bei uns hats die Nacht über geregnet. Zum Glück, sonst wär auch mehr los gewesen. Nach etwas mehr als ne halben Stunde war der ganze Spuk auch schon wieder vorbei.


In diesem Sinne, frohes Neues Jahr....... :hauwech:
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

  • "Dickerbaer" started this thread

Posts: 4,482

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

148

Sunday, December 30th 2018, 4:50pm

*hochschieb*


Dieses Jahr schon besonderen Vorkommnisse? Hier ists momentan ruhig. Wenn man von der Elefantenkuh (vierjährige Tochter des Nachbarn) mal absieht, welche im Nebenhaus randaliert. :hauwech:



Und diesem dort...

https://www.t-online.de/nachrichten/pano…nd-raketen.html
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,124

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

149

Sunday, December 30th 2018, 5:42pm

Haben sich da nicht 2 die Hände dermaßen demoliert, das sie Zeitlebens gezeichnet sind.
Der eine hat wohl einen Böller selber gebaut, dabei ist das dingens in die Luft gegangen.
Dem anderen, ein 14 jähriger, ist beim Anzünden der Lunte des Böllers das dingens in der Hand explodiert.
Verletzungen

Naja, und dann noch der alljährliche Blödsinn zu Sylvester...... Kleine und große Deppen mit Böller.......



Ansonsten wünsche ich Euch und euren Familien einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles erdenklich gute.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

  • "Dickerbaer" started this thread

Posts: 4,482

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

150

Monday, December 31st 2018, 10:56am

Nun denn, ich wünsche Euch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und morgen früh ein unverkatertes Erwachen. Und wer es nicht lassen kann, vergesst nicht einen Eimer ans Bett zu stellen und keinen Papierkorb aus Geflecht. Da würde es raus siffen. :hauwech:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

acon

Administrator

Posts: 999

Date of registration: May 1st 2003

  • Send private message

151

Monday, December 31st 2018, 2:00pm

Ob hier die Erfahrung spricht...

  • "Dickerbaer" started this thread

Posts: 4,482

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

152

Monday, December 31st 2018, 2:47pm

Meine? Nö? In meiner Jugendzeit war einer meiner Kumpel so dicke dass er sich verkehrt herum ins Bett legte. Er stellte sich im Tran vorher sogar noch einen "Eimer" hin, besagter Papierkorb.

Als ihm dann nachts schlecht wurde hat er erst an die Wand gereihert, da er wie gesagt mit dem Kopf am Fußende schlief. Danach war der "bereitgestellte Eimer" dran, eben der Papierkorb.

Das war so ungefähr zwischen "Das wäscht du selbst" und "Du ziehst jetzt aus". :g:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

acon

Administrator

Posts: 999

Date of registration: May 1st 2003

  • Send private message

153

Monday, December 31st 2018, 4:37pm

genau... die übliche "ein Kumpel von mir"-Leier

W-O-D

Team AnnoZone

Posts: 7,078

Date of registration: Feb 3rd 2003

  • Send private message

154

Monday, December 31st 2018, 5:39pm

Danke an alle die mithelfen hier, und Danke allen aktiven Membern. :blumen:

Wünsche allen einen friedlichen Rutsch ins 2019 :pirat:

  • "Dickerbaer" started this thread

Posts: 4,482

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

155

Tuesday, January 1st 2019, 12:50pm

Euch allen ein frohes Neues Jahr. So schlimm wirds schon nicht! :g:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,471

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

156

Wednesday, January 2nd 2019, 3:18pm

Gesundes Neues Jahr Euch allen mit Silvesterfeuerwerk in Oslo. :hauwech:
Barbarella has attached the following image:
  • IMG_20190101_000216.jpg

  • "Dickerbaer" started this thread

Posts: 4,482

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

157

Friday, December 27th 2019, 11:32am

*Hochschieb*

Hier ist es momentan ruhig, wenn man von der Elefantenkuh, (5 Jährige Tochter) des Nachbarn und dem Trampeltier, ihr zweijähriger Bruder mal absieht.

Einen Guten Rutsch wünscht.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,124

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

158

Friday, December 27th 2019, 12:48pm

Moin Baer,

du schreibst aber wieder lieb über deine Nachbarn :engel: :whistling:
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

  • "Dickerbaer" started this thread

Posts: 4,482

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

159

Friday, December 27th 2019, 8:26pm

Immerhin ballert hier immer noch keiner herum. Eine Trendwende?
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Posts: 237

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

160

Friday, December 27th 2019, 8:46pm

Wir haben bis 2015 in einer größeren Stadt gelebt. Wir sind NIE an Sylvester raus gegangen um das Feuerwerk anzuschauen. Der Grund war, das bei uns sehr viele Studenten und Familien gelebt haben. Und ratet mal was da passiert? Vorallem wenn die Stadt touristisch recht stark ist und daher sehr viele idR junge Touris da sind? Richtig... man muss sich durch Menschenmassen zwängen und kann von Glück reden wenn nicht an jeder Ecke irgendeine idiotische Jungendgruppe Büller zwischen die Füße der Menschen wirft. Wir haben das im ersten Jahr dort erlebt... und sind nie wieder an Sylvester raus gegangen.
Ich frage mich echt wieso die Polizei da nicht beherzter durchgreift. Meines erachtens ist das absichtliche Werfen von Böllern zwischen die Füße der Pasanten und anderen Feiernden ungeachtet der Folgen, eine versuchte Körperverletzung. Und wenn etwas passiert, dann keine fahrlässige Körperverletzung sondern eine absichtliche. Egal ob 16 oder 20 Jahre... den Leuten muss doch klar sein, das Feuerwerk gefährlich ist... sie halten den Böller ja auch nicht in der Hand sondern werfen ihn schnell weg. Also wissen die leute auch, das sie wenn sie das Feuerwerk in die Menschenmassen werfen, bewusst Verletzungen/Verstümmelungen dieser inkauf nehmen. Vorallem wenn in der Nähe freie Flächen sind und das Feuerwerk dort nicht hingeworfen wird.

Jetzt wohnen wir in einem kleinen Stadt und gehen auch nicht raus. Wieso selber Böllern, wenn wir von unserer Wohnung aus die Stadt überblicken können und entspannt das Feuerwerk der anderen geniesen können. Und wenn wir mehr Feuerwerk sehen wollen, fahren wir 10km mit dem Auto zu einem Feldweg von dem aus man das Feuerwerk der Kreisstadt anschauen kann. Das Problem daran ist nur, das von Jahr zu Jahr merklich weniger Böllern. Vermutlich weil noch mehr auf die Idee kamen, das zuschauen und geniesen billiger und stressfreier ist ;)
Ich mein ich war nie der große Böllerfan... meine Ohren sind dafür zu empfindlich. Aber meine Freunde waren es. Aber wir haben sowas NIE gemacht. Wir haben Böller in Büsche, Straßen geworfen und geachtet das niemand in der Nähe ist. Wir haben Böller in Sandkasten (eigene) gesteckt oder mit Wachs verkleidet und in der Regentonne (auch eigene) versenkt. Aber wir waren mit 14 Jahren intelligent genug zu wissen das man andere Menschen oder fremde Gegenstände nicht gefährden sollte. Wenn das die heutige Jungend also nicht weis/beherzigt sind auch die Eltern mitschuld. Und daher sollten sie im Falle eines Schadens ebenfalls belangt werden, da sie ihre Erziehungspflicht nicht nachgekommen sind zum Schaden der Allgemeinheit.