You are not logged in.

anno-michi

Meereskenner

  • "anno-michi" started this thread

Posts: 840

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

1

Wednesday, June 27th 2018, 1:28pm

Erfahrungen und Fragen zu AD1503 V3

Nach längerer Anno-Pause hab ich vor etwa einem halben Jahr wieder damit begonnen, Anno 1503 zu spielen und hab vor kurzem auch die Modifikation von Admiral Drake (AD1503 V3) wieder rausgekramt.
Ich spiele aktuell das (sehr einfache) Endlosspiel Bürger und mir sind dabei einige Dinge aufgefallen, die ich gerne besprechen würde.

Vorweg: Ich habe AD1503 zuvor stets nur mit den zusätzlichen Bauten gespielt, ohne aber mit veränderten Bedürfnissen oder neuen Produktionsketten. Die Mod mit den völlig neuen Bedürfnissen der Einwohner war mir bis dato also relativ unbekannt.

Mein Ziel war es, die Hauptinsel im "Schönbaustil" zu bebauen. Also eine große Stadt, mehrere Siedlungen, hier und da Betriebe und so weiter. Den Großteil der Rohstoffproduktion hätte ich nach und nach auf Nebeninseln umgesiedelt.
Nun habe ich etwa 9 Stunden gespielt und bin meinem Ziel, die Hauptinsel schön und realistisch zu bebauen, noch immer keinen Schritt näher gekommen.
Dies hat diverse Gründe: Durch die veränderten Bedürfnisse bedarf es um einiges mehr Infrastruktur, um seine Einwohner bei Laune zu halten. Auch der Fakt, dass sämtliche öffentliche Gebäude Rohstoffe brauchen, um zu funktionieren, setzt immense Steigerungen der Produktionen voraus. So reichte etwa zuvor ein einziges Feld mit Heilkräutern, um die Pest im Zaum zu halten - Kaum habe ich ein (!) türkisches Bad gebaut, musste ich 13 (!) Heilkäruterplantagen errichten, um diesem ausufernden Verbrauch Herr zu werden. Ebenso habe ich seit dem Errichten der Oper (Mongolischer Tempel) ständig Probleme mit dem Seidenbestand.
Ähnlich verhält es sich auch mit dem neu hinzugefügten Bedürfnis "Hausrat": In der Produktion brauche ich dafür entweder Holz oder Ziegel, um daraus Hausrat zu erzeugen. Bei 4500 Einwohnern brauche ich aktuell 11 Sägewerkte und 3 Töpfereien, um das Bedürfnis Hausrat zu stillen. Ihr könnt euch denken, wie viel Hölzfällerhütten ich da brauche...

Statt schön zu bauen bin ich also seit 9 Spielstunden damit beschäftigt, die gierigen Mäuler meiner Einwohner zu stopfen. :tischb:


Es gibt ja einige Gebäude, die gewisse Rohstoffe oder Bedarfsgüter auf alternativem Weg herstellen. Gibt es dazu irgendwo eine Liste, wo alle vorhandenen Gebäude in AD1503 V3 + was sie brauchen & erzeugen aufgelistet sind? Vielleicht gibt es ja noch andere Betriebe die sinnvoll sind, welche ich noch gar nicht entdeckt habe. (?)

Habt ihr ansonsten irgendwelche Tipps, worauf ich noch achten könnte, um mich weniger mit den dauernden Mängeln von irgendwelchen Rohstoffen herum zu schlagen?


Alles in allem ist die Mod sehr gut und es macht Spaß, Anno auch mal etwas anders zu erleben, für das reine Schönbauen halte ich sie aber leider nur für bedingt sinnvoll...

----

Ich würde mich sehr freuen, wenn hier auch noch andere AD1503 Spieler ihre Erfahrungen schildern und wir uns gegenseitig mit Tipps und Tricks helfen können :hauwech:
  Spannende ANNO 1503 Let's Plays gibts auf meinem YouTubeChannel! :up:
Schau doch mal vorbei!

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,051

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

2

Wednesday, June 27th 2018, 1:40pm

Hallo,
schön, dass sich jemand mal wieder damit beschäftigt.

Es gibt eigentlich für alle öffentlichen Gebäude Varianten mit weniger extremem Rohstoff-Verbrauch. Dieser ist vor allem abhängig von der Zahl der durch das Gebäude versorgten Einwohner.

Bei den hinzugekommenen Bedürfnissen gilt der alte Grundsatz, dass man ja keine Vollversorgung benötigt.

Wenn man eine Prunkstadt errichten will, eignet sich die Metropol-Version aus dem Annopool. Dort gibt es reichlich Inseln und Rohstoffe ... Man braucht schon mehr Fläche, das ist ja der Anspruch.

Wer nur die Gebäude nutzen möchte, nicht aber die neuen Bedürfnisse, der kann wie in der Anleitung beschrieben die ganz normale Bgruppen.dat verwenden. Erfahrene Spieler können natürlich auch eine eigene Version der Bgruppen.dat erstellen, dazu benötoigt man nur einen Texteditor.

Ich hoffe, der Spaß überwiegt und die Neugierde siegt am Ende ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

anno-michi

Meereskenner

  • "anno-michi" started this thread

Posts: 840

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

3

Wednesday, June 27th 2018, 1:51pm

Quoted

Dieser ist vor allem abhängig von der Zahl der durch das Gebäude versorgten Einwohner.

Ah, das ist ein sehr guter Tipp, daran hab ich garnicht gedacht! Ich könnte also verschiedene Varianten des, sagen wir mal, Badehauses etwas überlappend errichten, um den Einwohnern das Angebot zu vergrößern und diese somit nicht alle in ein Badehaus strömen und meine (z.B) Heilkräuter aufbrauchen.

Gibt es wo eine Liste oder so, wo man sieht welche Gebäude weniger extremen Rohstoff-Verbrauch haben?


Und ja, ich habe definitiv Spaß dabei und es ist toll ein bisschen eine Herausforderung zu haben. Ich war nur etwas enttäuscht, dass sich mein vorher in den Kopf gesetztes Ziel nicht wirklich umsetzen lässt. Ich bleibe aber dran und möchte trotzdem eine möglichst schöne und auch große Stadt errichten. Mal sehen, wie viel im Bürger-Endlosspiel möglich ist.
  Spannende ANNO 1503 Let's Plays gibts auf meinem YouTubeChannel! :up:
Schau doch mal vorbei!

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,051

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

4

Wednesday, June 27th 2018, 1:57pm

Hallo,
natürlich habe ich irgendwo eine Liste, aber die rücke ich nicht raus.

Bedenke, dass du nur genau einmal die Chance hast, das Neue zu entdecken und zu erforschen. :thumbsup:
Bürger ist sicher kein besonders geeignetes Szenario für große Bevölkerungszahlen. Überlege mal, ob es nicht besser wäre, einfach was Großes anzufangen ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

anno-michi

Meereskenner

  • "anno-michi" started this thread

Posts: 840

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

5

Wednesday, June 27th 2018, 2:02pm

Ok, verständlich...
Ja, dann bleibt mir wohl nix anderes übrig, als selber zu alles zu testen :g:

Das Szenario zu wechseln hab ich mir auch schon gedacht, aber da ich das ganze Projekt für meinen YT-Kanal letsplaye, kann ich da nicht einfach wieder von vorne anfangen... Aber ich werde mich danach definitiv nochmal ransetzen und es auf einer besseren Map versuchen!
  Spannende ANNO 1503 Let's Plays gibts auf meinem YouTubeChannel! :up:
Schau doch mal vorbei!

Farinchen

Leichtmatrose

Posts: 15

Date of registration: May 7th 2018

  • Send private message

6

Thursday, June 28th 2018, 9:27pm

Ich schaue die Let*s Play Serie von anno-michi und finde das super, was er da macht. Spiele selbst momentan auch die Mod und finde sie toll, allerdings auch anstrengend. Bin ebenfalls ständig am "nachrüsten", um den Bedarf zu decken. Der Verbrauch ist echt hoch angesetzt. Aber aufgeben fällt aus 8)
Spiele den Prunkmeister.

anno-michi

Meereskenner

  • "anno-michi" started this thread

Posts: 840

Date of registration: Oct 27th 2009

  • Send private message

7

Thursday, June 28th 2018, 11:46pm

Mir ist gerade etwas aufgefallen:

Kann es sein, dass die Ziergitter versehentlich zweimal ins Spiel implementiert wurden?
Ich kann sie im Schlossbauten-Menü und auch im Aristokraten-Menü (eigentlich Militärmenü) finden!
Hat das irgendeinen tieferen Sinn, oder ist das ein Versehen?

---

@Farinchen
Danke für das Lob! Ich bin sehr gespannt, was du auf Prunkbaumeister mit der Mod so anstellst - ich würde mich sehr über ein paar Screenshots freuen! (Und die anderen der 1503 Community bestimmt auch :hey: )
  Spannende ANNO 1503 Let's Plays gibts auf meinem YouTubeChannel! :up:
Schau doch mal vorbei!

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,051

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

8

Friday, June 29th 2018, 5:46am

Ja, ich würde mich auch freuen, Bilder zu sehen. Ich bin sehr neugierig, was ihr mit den Möglichkeiten macht, die sich da bieten.
@anno-michi: auch mir hat sich der tiefere Sinn einzelner Nachlässigkeiten bis heute nie erschlossen. Schade, wenn die Gitter doppelt drin sind, dann habe ich einen Platz verschenkt ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,364

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

9

Friday, June 29th 2018, 5:24pm

In der anhängenden Zip-Datei ist eine Excel-Datei mit meinem für Drakes Version angepassten Versorgungsrechner. Schau dir das letzte Tabellenblatt "Basiswerte" an. Dort siehst du, wie viele EW du mit einem Betrieb versorgen kannst. Die Zahlen basieren auf Werten aus der bgruppen.dat und eigenen Messungen zum Produktionsausstoß. Sie sind nicht 100%ig genau, aber als Richtwert hilfreich.

Die Kunst besteht darin, die Bedürfnisse der EW mit einer Kombination der verschiedenen Gebäude zu stillen, damit man nicht so viele Rohstoffe von einer Sorte braucht.


Ich selbst habe zuletzt fast nur noch Baers Mod gespielt, weil ich diese Eingeborenensiedlungen so toll finde.
Barbarella has attached the following file:
  • VRD Graf AD.zip (71.43 kB - 5 times downloaded - latest: Jul 15th 2018, 7:23pm)

Farinchen

Leichtmatrose

Posts: 15

Date of registration: May 7th 2018

  • Send private message

10

Friday, June 29th 2018, 7:48pm

Hallo zusammen,
mache gerne ein paar Sreenshots, evtl. schaffe ich es morgen schon :-)

Farinchen

Leichtmatrose

Posts: 15

Date of registration: May 7th 2018

  • Send private message

11

Saturday, June 30th 2018, 9:55pm

So, hier nun die ersten Bider. Bin noch nicht wirklich weit voran... aber es wird. Habe nochmal von vorne angefangen, bin mit den Produktionen irgendwie nicht so richtig voran gekommen. Jetzt wird alles besser :-)
Farinchen has attached the following images:
  • bild1.jpg
  • bild2.jpg
  • bild3.jpg